Dann mal wieder Klartext…

Nachdem eine Oma ihr etwas vom blassen Aussehen und dem Kater erzählt hatte, wurde sie am nächsten Tag etwas deutlicher und meinte: „Ich hab einen Kater, ich hab gekotzt…“

Mit 16 könnt ich mir ja so etwas vorstellen, in dem Alter zweifle ich dann doch einen Kater an.  Sie ist dann Abends aber sogar freiwilig ins Bett.

Heute kam sie mit ihrem Arztkoffer und hat mich untersucht. Als ich sagte ich habe Bauchweh war die Diagnose nach der Untersuchung „Dein Bauch ist entzündet.“ Hat aber keine 10 Euro gekostet und meine Versicherunskarte wolte sie auch nicht. 🙂

Schön umschrieben…

Vor ein paar Tagen kam ich morgens aus dem Bad und hörte M. sagen. „Papa, ich hab meinen Schlafsack beschmutzt“. Sie hatte sich erbrochen. Das war der Beginn einer Magen-Darm Geschichte, die sich aber jetzt erledigt hat.

Weck den Obama in Dir…

heute fülte S. lautstark seine Windel. Daraufhin wollte M. das auch tun. Ich sagte zu Ihr: „Du bist doch schon ein großes Mädchen und kannst doch nicht mehr in die Windeln machen.“

Sie lachte nur und sagte: „Yes, we can …“.

Zum Glück war das nur ein Bluff.

Strike!

Heute haben wir es zum ersten Mal geschafft ganz entspannt eine Stunde DVD zu schauen (Oh brother where are though) immer wieder klasse.
S. ist wieder daheim und M. hat kein Fieber mehr.

Supersize

M. sitzt auf dem Töpfchen und verkündet freudestrahlend: „Ich hab ein Doppel-Whopper AA gemacht.“

Wollten wir das so genau wissen???